Was ist Sucht?

Sucht ist eine krankhafte und zwanghafte Abhängigkeit von Stoffen wie zum Beispiel von Alkohol, Medikamenten oder anderen Rauschmitteln wie Cannabis.

Jedoch gibt es auch die nicht stoffgebundene Abhängigkeit wie zum Beispiel Spiel-, Mager-, Kauf-, Arbeit-, oder Internetsucht.

Man unterscheidet bei der Sucht zwischen seelischer (psychischer) und körperlicher (physischer) Abhängigkeit.

Es gibt viele einzelne Schritte und gefährliche Übergänge:

Wann hört der normale Gebrauch eines Mittels auf?

Wo fängt der Missbrauch an?

Ab wann wird ein Mittel gewohnheitsmäßig konsumiert?

Wo beginnt die Abhängigkeit, die Sucht?

Aus der Gewöhnung folgt sehr oft ein fließender Übergang in die Abhängigkeit.

Die Betroffene Person bemerkt das selbst oft gar nicht bewusst.

Machen Sie doch einen kurzen Test um Ihr Trinkverhalten einzuschätzen: ALKOHOL SELBST-TEST