image1

                                     

Natürlich hab ich schon mal einen über den Durst getrunken....na und, das ist doch ganz normal.

Von wegen süchtig oder abhängig oder gefährdet!  Was ist das überhaupt?

Gefährdet ist jeder, der zur Bewätigung seiner Lebenssituation

oder zu Erhöhung seines Lebensgefühls Alkohol braucht,

oder dessen Wohlbefinden vom Suchtmittel abhängig ist.

Suchterkrankung hat viele Gründe.

 

Die Flucht in den Alkhohol als "Problemlöser" um Spannungen und Krisen zu bewältigen, ist häufig der Einstieg in die Sucht.

Die Sucht hat viele Folgen: Sie Isoliert die Abhängigen, Partner, Kinder und Freunde wenden sich ab.

Sucht isoliert aber auch die Angehörigen. Sie verheimlichen vor Verwandten, Freunden Nachbarn und Kollegen.

Sucht zerstört die Gesundheit, die Persönlichkeit, Parnerschaft und Familie, Arbeitsplatz und Existenz,Sucht zerstört das ganze Leben.

Aber es gibt Hilfe, einen neuen, eigenen Weg, aus der Sucht zu finden.

Es gibt ein sehr gutes Moto im Kreuzbund:

Hab Mut zur Veränderung, den "Du allein kannst es, aber du kannst es nicht allein".

Es gibt uns, die Kreuzbundgruppe Tettnang.

Wir geben unser Wissen, aber auch unserer eigene Lebenserfahrung gerne an

andere weiter.

 

2019  Suchthilfe Tettnang   globbers joomla templates